Blackdot

Vorwahl: Google-Bildersuche, Häkchen entfernen, um auch Textseiten zu suchen.
Mit besonderem Dank an Laurianne!

Bildersuche
auf johannes-leckebusch.de im www

Zur Facebook-Seite
Einige Bilder auf Flickr!


(C) aller Bilder, sofern nicht anders angegeben, by Johannes Leckebusch
Übernahme bzw. Veröffentlichung von Fotos nur nach vorheriger Absprache gegen Honorar und unter voller Namensnennung des Urhebers.

Als Einstieg in meine "Fotodatenbank" finden Sie hier Verweise auf die einzelnen Themenbereiche. Nicht immer läßt sich eine Fotostrecke eindeutig einem Thema (Kunst, Landschaft oder Event?) zuordnen, daher tauchen einige Fotosammlungen mehrfach auf.



Landschaften und anderes am Inn



Entdeckungen längs des Inn von Innsbruck bis Mühldorf Sommerhalbjahr 2014


Abendspaziergang am Irschenberg 1. November 2009



Abendspaziergang am Irschenberg 1. November 2009


Ackerlandschaft im Inntal



Ansichten eines Ackers in der Landschaft des Inntales


Auf Ausguck am Irschenberg


Vom Irschenberg aus sieht man weit über's Land - nach Rosenheim, in die Berge (unter anderem zum Wendelstein) ...


Mein Freund der Baum ...


Dieser Baum fasziniert offenbar viele Fotografen - und die Bank darunter auch manche Liebespaare, obwohl die sich nicht oft dort erwischen lassen.

Jedenfalls zieht es auch mich immer wieder dort hin, und jetzt habe ich aus 5 Jahren Fotografie am Aussichtspunkt Irschenberg (nahe der Autobahn A8 München-Salzburg) 50 Bilder aus den verschiedenen Jahreszeiten zusammengestellt.


Wohin mit dem Baum?


An diesem Foto entzünden sich manchmal heftige Diskussionen: Der Baum sei zu mittig. Oder nicht mittig genug. Wo soll er also hin - mehr nach links, nach rechts, nach oben oder unten? Ich halte mich da raus, zeige aber einige Varianten.

Und? Sind Sie nun verwirrt, erheitert, erbost?

Die Wahrheit ist: Es gibt gewisse Regeln, die beschreiben, welche Wirkung ein Foto erzielt, wenn es in bestimmter Weise aufgebaut ist. Es kann steril, harmonisch, disharmonisch, irritierend wirken, es kann so aufgebaut sein, dass es sich auf bildwichtige Inhalte konzentriert, oder so, dass es augenscheinlich unwichtiges in den Blickpunkt rückt. Es kann eine Person einsam, glücklich, entrückt, verträumt, erstaunt, nah oder fern erscheinen lassen, seriös oder lächerlich. Möglicherweise gilt dasselbe oder ähnliches auch für Bäume oder Grashalme; kurz gesagt, Landschaften: sie mögen gefällig, verheißungsvoll, unerreichbar, unheimlich oder häßlich erscheinen. Oder für Orte, an denen sich eine Person befinden könnte, wo aber keine ist (etwa eine leere Bank unter einem Baum). Es gibt aber keine Regeln, die einem Fotografen vorschreiben, was er mit seinem Foto ausdrücken darf oder soll!


Bayrischzell/Leitzachtal im September 2009

Spiegelung in der Leitzach

Manchmal sticht einem grade auf einem Spaziergang bei trübem Wetter so manches Detail der Landschaft ins Auge ...


Birkenstein Herbstspaziergang im Oktober 2009

Birkenalle auf Birkenstein

Diese Birkenallee hat wohl mit dem Namen "Birkenstein" zu tun ...


Dämmerung bei Niklasreuth

Mond bei Niklasreuth

Die Sonne geht unter, der Vollmond geht auf - bei Niklasreuth (Nähe Irschenberg)


An der Zollbrücke in Erl am Inn (2012)

Zollbrücke über den Inn

Zu Fuß über den Inn von Bayern nach Tirol und zurück!


Erl im Inntal, Kunst an der Baustelle (Festspielhaus)

Baustelle Festspielhaus

Das Passionsspielhaus in Erl soll eine wintertaugliche Spielstätte bekommen


Erl im Inntal, Kunst im Bau (Festspielhäuser)

Baustelle Festspielhaus

Das Passionsspielhaus in Erl: Powerkunst


Erl im Inntal, die Welt da draußen

Festspielhaus Hintereingang

Das Passionsspielhaus in Erl: Hintereingang


Frühling 2013 am Irschenberg

Obstbaum

Frühlingshimmel - Frühlingsbaum, so passt es!


Frühlingssabotage am Thiersee 2013

Wasserpfeife

Geld scheißt Landschaft zu!


Frühlingsmomente 2011

Wasserpfeife

Der Frühling kommt - der Orient ist schon da!


Frühlingsmomente 2009

Frühlingsputz

Jemand hat sich fein gemacht für den Frühlingsball ...


Frühling: Hoch in die Lüfte bei Geitau 2009

Immer in die Vollen

Immer in die Vollen!


Sehnsucht nach dem Frühling

Ja wo bleiben sie denn, die Vögel?

Sehnsucht nach dem Frühling. Noch mehr Wunschgedanke als Wirklichkeit - aber irgendwas liegt in der Luft ...


Warten auf den Frühling

Brr - selten so ein schlecht geheiztes Frühjahr erlebt!

Und auch am Schliersee, letzten Sonntag (26. 3. 2006) bei einem Abendspaziergang, stimmten die Nebelschwaden nur bedingt auf Frühlingsgefühle ein ...


Frühlingserwachen der anderen Art

Himmelhoch jauchzend!

Himmelhoch jauchzend - während andere mit gesenktem Blick noch nach den ersten Frühlingsblümchen suchen, erheben sie die Segelflieger von Geitau, nahe Bayrischzell, hoch in die Lüfte!


Endlich Frühlingsboten

Japanische Zierkirsche

Endlich blüht die japanische Zierkirsche im Garten - und unten im Rosenheimer Land auch die Obstbäume.


Goldrausch am Schliersee

Blütenstaub im Wasser

Juhu! Am östlichen Schlierseeufer lohnt sich das Goldwaschen aber ... oder doch nur fraktale Illusionen? Aber wenigstens kann man sich Gedanken über Fraktale machen!


Vorfrühling 2012

Schneeschmelze
Endlich, Ende Februar, lässt der strenge Winter 2011/2012 nach. Die Landschaft bei Sonnenreuth sieht schon fast vorfrühlingshaft aus.


Herbst 2009: Spaziergang auf dem Weg zur Schwaigeralm

 Schwung nach rechts

Schwung nach rechts


Herbsttrübe bei Feilnbach

Herbsttrübe bei Feilnbach

Auch bei trübem Wetter findet man interessante Fotomotive - hier in der Nähe von Feilnbach (Oberbayern) Mitte November 2005.


Heuballen

Friedliche, runde, merkwürdige Dinger ...

Friedliche, runde, merkwürdige Dinger ...


Heuschlag

... können aber eine ungeahnte Dynamik entwickeln!
Im Gegensatz zum Großwildfotografen schiebt, wer sich an diese runden, seltsamen Dinger heranpirscht, eine ruhige Kugel und setzt sein Leben nicht auf's Spiel. Könnte man meinen, aber ... siehe unten!
Zwischen der vorletzten und letzten Aufnahme musste ich - ca. 10 m weit - um mein Leben rennen, weil das Ding plötzlich genau auf mich zu gewendet hatte und mit einem irrsinnen Tempo näherkam!


Himmelkron September 2009

Herbstspaziergang Himmelkron

Spaziergang am Betreuertag 2009 in Himmelkron - Lindenallee


Bleierner Sommer auf Hocheck

Hocheck

Der Sommer 2011 fing bleiern an, nur am Samstag den 2. Juli 2011 gab es am Hocheck ein paar Lichtblicke ...


Herbsteinbruch auf Hocheck

Hocheck Herbst

Der Herbst 2012 hat schon einiges zu bieten, hier am Sonntag den 21. 10. 2012


In den Hügeln bei Hundham

Hügel bei Hundham

Seltsames entdeckt man bisweilen in der Hügellandschaft oberhalb von Hundham - zwischen Bayrischzell-Fischbachau und Miesbach auf der Straße hinten durch die Landschaft


In den Hügeln bei Hundham - 2

Hügel bei Hundham - Straßenkreise

Es geht ja schon das Gerücht um, der Sommer fiele in diesem Jahr 2009 ganz aus ... dabei scheint er nur einen schweren Wackelkontakt zu haben! Und was sind das für Kreise? Kornkreise jedenfalls nicht!


In den Hügeln bei Hundham - 3

Hügel bei Hundham - Straßenkreise

Wieder einmal kommt - schon tief im Mai 2013 - das Frühjahr nur schwerfällig in die Gänge.


In den Hügeln bei Hundham - 4

Hügel bei Hundham - Straßenkreise

Cloud computing, im Sommer 2013.


In den Hügeln bei Hundham - 5

Hügel bei Hundham - Straßenkreise

Fly me to the moon - Oktober 2013.


Herbst, Hügel, abergläubische Kühe

Der wandernde Zaun

Die abergläubischen Kühe - oder: Der wandernde Elektrozaun (Herbstwanderungen in den Hügeln bei Hundham)


Herbststimmung in den Hügeln bei Hundham

Blick auf die frühverschneiten Berge

Erste Frühherbstimpressionen in der Gegend oberhalb Hundham. Ist aber jetzt in "Hebststimmungen 2011" aufgegangen, siehe nächster Eintrag.


Herbststimmungen 2011

Herbstspaziergang am Schliersee

Herbststimmungen 2011, wird ggf. laufend erweitert


Föhnhimmel November 2012 in den Hügeln über Hundham

Knochenhand am Himmel

Knochenhand am Himmel


Das andere Gesicht des Herbstes

Herbstspaziergang in Bayrischzell

Das andere Gesicht des Herbstes: Wenn der Hochnebel aufgezogen ist und das Blaue Leuchten


Hügel über Niklasreuth im Januar 2010

Hügel über Niklasreuth

Winterspaziergang in den Hügeln über Niklasreuth im Januar 2010


Auf dem Irschenberg jahraus, jahrein

Irschenberg

 

Irschenberg Sommer 2016

Irschenberg


Irschenberg Frühjahr 2016

Irschenberg


Irschenberg Sommer 2012

Irschenberg


Irschenberg Frühling 2012

Irschenberg


Irschenberg im Januar 2010

Irschenberg


Irschenberg im Oktober 2010

Irschenberg


Dämmerung am Irschenberg - 1

Irschenberg


Dämmerung am und um den Irschenberg - 2, November 2006

Irschenberg


Feuerhimmel am Irschenberg: 15. Januar 2011

Irschenberg


Der Irschenberg im Winternebel

Baum am Irschenberg im Nebel Baum im Nebel


Spaziergang am Irschenberg im März 2009

Wo ist die Mama Wo ist die Mama?


Rundblick vom Aussichtspunkt Irschenberg

Panoramafoto vom Irschenberg
Das ist die gemalte Panoramatafel am Aussichtspunkt Irschenberg. Auf der Seite finden sie ein fotografisches 360°-Panorama (vorläufige Fassung, technisch noch nicht perfekt).


Panorama vom Aussichtspunkt Irschenberg

Blick auf Kloster Irschenberg
Blick auf den Dom (Kloster Irschenberg) mit Niklasreuth im Hintergrund


Lichtpanorama vom Aussichtspunkt Irschenberg

Lichtpanorama Irschenberg Dezember 2016
Lichtpanorama Irschenberg Dezember 2016